Unser Anliegen

Unser Herzensanliegen

Die Coachingnachhilfe ist aus dem Institut für Potenzial-Entfaltung (IPE) entstanden. Das IPE ist seit vielen Jahren erfolgreich im Bereich Kinder-, Jugend- & Familiencoaching tätig. Über 1000 qualifizierte Coaches haben wir bereits ausgebildet, die schon zahlreichen Kindern & Familien bei den unterschiedlichsten Problemen geholfen haben. Angefangen bei Themen wie: Keine Lust auf Hausaufgaben/Lernen, über Motivations- oder Konzentrationsprobleme bis hin zu Ärger mit Mitschülern/Lehrern etc.

Immer wieder haben wir dabei festgestellt, dass Nachhilfe bei den meisten ein großes Thema ist. Eltern versprechen sich bessere Noten und Schüler hoffen verzweifelt darauf, dass es dadurch in der Schule endlich besser wird und der enorme Druck nachlässt. Doch wie sieht die Realität aus?

Nachhilfe vermittelt den aktuellen Lernstoff – doch lässt dabei meist völlig unberücksichtigt, wie es dazu gekommen ist. Wenn ein Schüler z. B. Ärger mit seinem Englischlehrer hat, wird ihm Englisch keine Freude bereiten oder es entsteht evtl. sogar das Gefühl „egal was ich tue, der Lehrer hat mich eh auf dem Kicker“ – so wird Englisch weiterhin ein Problem bleiben – egal wie gut die Nachhilfe ist.

Andere Schüler trauen sich nicht, sich im Unterricht zu melden, aus Angst Fehler zu machen oder ausgelacht zu werden. Aber auch selbstbewusste Schüler trauen sich oft nicht zuzugeben, dass sie etwas nicht verstanden haben oder fühlen sich unwohl, wenn sie es beim dritten Erklärungs- versuch des Lehrers/der Eltern immer noch nicht verstanden haben. Wer gibt schon gerne zu, dass er scheinbar dumm ist? Und das scheint man ja zu sein, wenn schlaue Leute einem etwas erklären und man selber versteht es einfach nicht. Meist liegt es aber einfach nur daran, WIE es erklärt wird.

Haben wir z. B. einen Schüler, der ein visueller Lerntyp ist (heißt, er kann sich Bilder gut merken und muss etwas sehen, um es erfassen zu können) und der Lehrer ist ein auditiver Mensch, für den alles über Sprache/Hören geht, dann wird der Lehrer viel erzählen und reden – ohne dass der Schüler etwas versteht. Würde der Lehrer ein Bild zur Hand nehmen oder eine Zeichnung zur Veranschaulichung anfertigen, könnte der visuelle Schüler viel leichter folgen und sich bildlich vorstellen, was gemeint ist.

Und wenn dann schon so viel schiefgelaufen ist, wächst bei vielen der Druck immer weiter. Durch die Überforderung sinkt die Motivation und in vielen Fällen kommt es sogar zu Blackouts bei Schularbeiten. Tritt einer der oben genannten Fälle ein und ist dann erst einmal der Anschluss in einem Fach verpasst, wird es meist von Jahr zu Jahr schlimmer. Und habe ich dann in der 10. Klasse extreme Schwierigkeiten in einem Fach, dann vermittelt mir die klassische Nachhilfe zwar den aktuellen Lernstoff, doch bemerkt dabei oft nicht, dass es eigentlich am fehlenden/verpassten Fundament liegt. Und wer würde beim Hausbau im 1.OG beginnen, wenn der Keller noch nicht stabil steht?

Selbst wenn die Schüler den aktuellen Stoff verstehen, müssen sie morgen doch wieder zur Nachhilfe kommen, weil sie nicht gelernt haben, eigenständig zu lernen, sondern lediglich daran gewöhnt wurden, sich alles so lange erklären zu lassen, bis sie es auswendig können.

Wir machen Schluss damit!
Bei uns lernen Schülerinnen und Schüler, wie sie unter Nutzung ihrer vorhandenen Talente und Fähigkeiten eigenständig lernen. So wird bereits Lernen zum Erfolgserlebnis – weil ich merke, dass ich es selber schaffe. Die guten Noten sind dann eine unaufhaltsame Folge davon. Vielleicht dauert es ein klein wenig länger – doch bei uns lernen Kinder nachhaltig für ihr Leben!

Nutzen Sie jetzt diese besondere Chance für Ihr Kind.